Vortrag und Informationsabend

 

HYPNOSE - Faszinierender Blick in das Unterbewusstsein

 

An diesem Abend möchte ich die Hypnose, fernab von jedem

Bühnen-Hokuspokus, als das präsentieren, was sie wirklich ist:

eine kraftvolle Methode zur Heilung körperlicher und seelischer

Krankheiten, zur Unterstützung der persönlichen Entwicklung und

zur Auflösung seelischer Blockaden,

sowie negativer Denk- und Verhaltensmuster.

 

Themen des Abends:

 

 

Was bedeutet Bewusstsein und Unterbewusstsein?

 

Was ist Hypnose?

 

Wie funktioniert und wirkt sie?

 

Muss ich Angst davor haben?

 

Welche Anwendungsgebiete gibt es?

 

Kann jeder Mensch hypnotisiert werden?

 

Kann jeder Mensch lernen, andere zu hypnotisieren?

 

 

Mein Ziel ist es, den Menschen die Hypnose und ihre vielen Vorteile

näher zu bringen und ihnen die Angst und die Vorbehalte davor zu nehmen. 

Die Hypnose ist eine wissenschaftlich belegte Methode

zur Erhaltung oder Wiedererlangung unserer Gesundheit, sowie zur

Entfaltung unserer verborgenen Fähigkeiten und Kräfte.

Die Hypnose gibt uns die Möglichkeit, unser Leben selbst in die Hand zu nehmen

und positiv zu beeinflussen. 

 

 

Termin:                                          Beginn: 19:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:                       

 

 

Karten: Eur 15,- im Vorverkauf               Eur 18,- an der Abendkassa

 

Kartenvorbestellung:                              michaela@ready2change.at

                                                       Mobil: 0664/2409729

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie  Ängste und Sorgen unsere Gesundheit beeinflussen

 

Die Angst ist ein menschliches Grundgefühl, das dazu dient, unser Überleben zu sicher. Es ist also eine Art Schutzfunktion.

 

Sorgen sind das Resultat aus verschiedenen Ängsten, meist völlig unbegründet, trotzdem belasten sie uns.

 

Folgen von Ängsten und Sorgen:

 

- Verlust von Lebensqualität

- Totaler Rückzug aus dem 

   Sozialleben

- Abhängigkeit und Sucht

- Einschränkung der 

  Arbeitsfähigkeit

- Jobverlust

- Verdauungsprobleme -

- Magen-Darm- Erkrankungen

- Schlafstörungen

- Essstörungen

- Konzentrationsstörungen

- Herzbeschwerden bis zum

  Herzinfarkt

- Atembeschwerden, Asthma

- erhöhte Infektanfälligkeit

- Depressionen

- Schmerzen

 

Wenn wir lernen wollen, mit unseren Sorgen und Ängsten leichter umzugehen, sie zu reduzieren oder vollständig abzulegen, ist es notwendig, sich intensiv damit zu beschäftigen, sie zu ergründen und sich selbst bewusst zu machen.

Der beste Weg zu einer positiven Veränderung  sind Mentaltraining und  Selbsthypnose.

Sie geben uns die Möglichkeit, unsere unbewussten Denk- und Verhaltensweisen selbst zu beeinflussen und ein Leben frei von Ängsten und Sorgen zu schaffen.

 

 

 

 

 

Impressum   Haftungsausschluss   A-8063 Eggersdorf, Ehrenbergstraße 4 | Email: michaela@ready2change.at | Tel: +43 664 2409729